"zmitts is Härz"


Es war ein grosses Festwochenende in der Pfarrei Gerliswil LU. Gefeirt wurde 100 Jahre Kirchweihe der Pfarrkirche Gerliswil. Hauptakt war das Musical «zmitts is Härz». Über 100 Sängerinnen und Sänger wirkten mit Fabienne Louves im Musical mit. Zur Geschichte: «zmitts is Härz» basiert frei auf dem erfolgreichen schwedischen Film «Wie im Himmel» von 2004: Nach langjähriger Abwesenheit kehrte der erfolgreiche Filmkomponist Jonas Briner in seinen Heimatort Emmen zurück. Er übernahm die Leitung des dortigen Gospelchores. Rund um die Sorgen, Hoffnungen, Träume der Chormitglieder entspinnt sich eine Geschichte über Freundschaft, Solidarität, Missgunst, Liebe, Musik: Jonas begegnet seiner ehemaligen Liebe Michelle (Fabienne Louves) wieder, in die auch der scheue Luca seit Jahren unsterblich verliebt ist. «Büetzer» Bruno bangt um seinen Arbeitsplatz. Die Topmanagerin und alleinerziehende Mutter Susanne macht sich Sorgen um ihr schwer erkrankes Kind. Unverhofft sehen sich Jonas und der Chor einer besonderen Herausforderung gegenüber. Und über allem schwebt ein magischer Mond und die Frage: Was trifft die Chormitglieder und das Publikum «zmitts is Härz»?

Zu den Impressionen

Zur Homepage "zmitts is Härz"


25 Ansichten