Body Flowers


Nach der erfolgreichen Ausstellung AWAKENING | ERWACHEN steht das nächste Projekt für Ende 2016/17 an.

Body Flowers ... Dieses Projekt widmet sich dem Frühling. Aus der japanischen Tradition Hanami (Blüten betrachten) die in jedem Frühjahr mit dem Kirschblütenfest die Schönheit der in der Blüte stehenden Kirschbäumen feiert und dem Butoh (Tanz der Finsternis). Die Aspekte der Schönheit und der Vergänglichkeit sprechen Japaner dabei besonders an. Ohne Früchte zu tragen, lebt die japanische Kirsche gewissermaßen einzig für das wenige Tage im Jahr andauernde Erblühen in dann überragender Schönheit ( Hana yori dango). Nach längerem Reifen und nur kurzer Zeit des Erblühens fällt die Blüte im Moment vollendeter Schönheit. Die Sakura gibt damit Samurai und der Literatur ein Beispiel für einen würdigen, jungen Tod.

Zusammen mit Marguerites make up school aus Luzern werde ich das Umsetzungskonzept erarbeiten. Demnächst mehr in den NEWSLETTERS (Neuigkeiten abonnieren).


10 Ansichten
SBF-Memberlogo-2019_141pxh weiss.png

artundfoto.ch | Hirschengraben 41a | CH 6003 Luzern | Tel. +41 79 642 54 27

Roberto Conciatori Photographer SBF / SSM

White on Transparent_WEB.png