HolzKopf


Heute hatte ich die Ehre mit einigen Damen ein Special-Shooting abzuhalten. Die filigranen Körper entstanden aus Viertelstücken eines monumentalen Lindenstammes. Frauenartige Figuren. Fragmentartige, teils comicartige, skurile Gestalten. Jede ein Einzelstück, ein Individuum und trotzdem gehören alle Figuren zusammen. Sie sind Facetten ein und derselben Figur. Bearbeitet wurden die Stämme mit Kettensäge, bemalt mit Acrylfarbe. Die freischaffende Künstlerin Vera Isabella Renggli aus Neuenkirch bietet auch Kurse an. Zum Beispiel ein Intensivwochenende im Piemont. Zeit haben in einer wunderschönen naturnahen Umgebung etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen. Mit Meissel oder Kettensäge die Grundlagen der Holzbildhauerei zu erlernen oder vertiefen. Weitere Infos über Vera Isabella Renggli und Ihrer Arbeit findet ihr auf der Seite Holz-Kopf.


0 Ansichten