15 Jahre artundfoto.ch


Im Jahr 2003 habe ich mich entschlossen die Architekturszene zu verlassen, und mit der Fotografie eine neue Herausforderung anzunehmen. Was bei einigen Leuten Kopfschütteln auslöste, zeigt sich als einzig richtiger Entscheid. Mit Glück, Inspiration, guten Ideen und der Unterstützung vieler Menschen, welche sich dessen vielleicht gar nicht bewusst sind, habe ich mir schweizweit ein Ansehen verschafft, welches mir heute das Dasein als freischaffender Fotograf ermöglicht. Darüber freue ich mich.


164 Ansichten